Warum ein Prüfsiegel? 

Die DSGVO hat seit ihrer vollumfänglichen Geltung ab dem 25. Mail 2018 die rechtssicher Darstellung eines Webauftritt deutlich erschwert. Wo einst ein Standard-Rechtstext völlig ausreichend war, muss heute jede Webpräsenz individuell überprüft werden, um alle rechtsrelevanten Kriterien zusammenzutragen und in eine abmahnsichere Datenschutzerklärung zu überführen.

 Ihre Vorteile:

  • Ausführliches, manuelles Prüfverfahren ohne automatisierte Prozesse durch einen TÜV-zertifizierten Datenschutz-Auditor.
  • Aussagekräftiger Prüfbericht mit TÜV-Signet des Auditors.
  • Umfangreiche rechtliche Prüfung durch die renommierte Anwaltskanzlei Schneider & Kollegen aus Gladenbach.
  • Bereitstellung eines eCert-Prüfsignets, das die DSGVO-Abmahnsicherheit Ihres Webauftritts in der eCert-Zertifizierungs-Datenbank bescheinigt.
  • Jährliche technische und rechtliche Neuüberprüfung des Webauftritts unter Berücksichtigung der aktuellen Rechtsprechung.

 

zum Anfrageformular >